Pimp my text: Teil 2

Texte redigieren einfach gemacht: In unserer Serie nehmen wir Sätze aus der Welt der Unternehmenskommunikation und des Journalismus. Und machen sie besser – einfach, aber wirkungsvoll. 

So stand es geschrieben*:

Sie können sich darauf verlassen, dass Allianz Family exakt den individuellen Schutz sicherstellt, den Sie für sich und Ihre Liebsten benötigen. Stets auf der Höhe der Sicherheitsbedürfnisse, welche sich ja gerade bei Familien rasch verändern können.

 

Redigierter Text:

Allianz Family bietet Ihrer Familie genau den Versicherungsschutz, den sie benötigt.

 

Was ist der Unterschied?

Das Original wimmelt von Worten, die alle dasselbe sagen: sich auf etwas verlassen können, Schutz, sicherstellen, Sicherheitsbedürfnis. Dazu noch das Wort «exakt» und das Wort «individuell», und fertig ist der Gehirnwäsche-Tee. Nur: Diese Art von Text kommt bei Kunden, die sowieso schon Kunden sind, nicht gut an (ausser das Unternehmen will die kognitive Dissonanz aushebeln, die entsteht, wenn man nicht sicher ist, ob man das richtige Produkt gekauft hat). Besser einfach sagen, was man will, oder?

 

*aus: Allianz Suisse «Spot light», Kunden-Newsletter, Ausgabe 2014/15