Ein «N» ästhetischer

Egal ob Kunst, Kultur oder Sport: Für Nicole Senn, neue Editorial Designerin bei RedAct, steht die Ästhetik an oberster Stelle. Im Leben und im Beruf.

Vorkurs an der Kunstgewerbeschule, Grafiklehre, eine Menge Design-Erfahrung in Verlagen und Agenturen in der halben Schweiz: Wer gestaltet, braucht Inspiration. Nicole reist gerne. Auf ihrer Instagram-Seite wimmelt es von Bildern aus fernen Ländern und Kulturen. Das Wasser ist ihr Element, tauchen und surfen gehören ebenfalls zu ihren Hobbys. Die Ästhetik der Unterwasserwelt und das schwungvolle Reiten einer Welle: Beides schärft den Blick aufs Grosse und Ganze ebenso, wie auf die detailfixierte Arbeit als Editorial Designerin.

Magazine, Bücher, Webseiten: Nicole Senn hat in ihrer Karriere schon vieles designt. Ob Fashion, Lifestyle oder Business – das Ziel besteht für sie stets darin, Farben, Formen und Typografien perfekt miteinander verschmelzen zu lassen. Zweifellos: Mit Nicole haben wir eine talentierte Mitarbeiterin an Bord, die die sonst schon schwungvollen Publikationen von RedAct nochmals um ein «N» ästhetischer gestalten wird.